Leitbild

Mit unserem persönlichen Engagement stehen wir für humanistische und demokratische Grundwerte.
Unser oberstes Leitziel ist das Fördern von Mündigkeit. Wir wollen unsere Klienten dabei begleiten, ihren Platz in der Gesellschaft selbstbestimmt zu gestalten.

Wir begegnen den Menschen mit einer positiven Haltung, wertschätzend und zugewandt. Wir würdigen ihre Biografie und die darin enthaltenen Lösungsversuche.

Wir nehmen die Menschen sowohl als Individuum, als auch als Teil des Systems in dem sie leben, wahr. Bezugspersonen des Klienten beziehen wir in unsere Arbeit mit ein.

Wir berücksichtigen die geschlechtsbezogene Dimension bei allen Entscheidungsprozessen und überprüfen, welche Auswirkungen sie auf Mädchen und Jungen, Frauen und Männer haben.

Zufriedenheit und Identifikation mit der eigenen Wirklichkeit entstehen über die Möglichkeit zur Mitbestimmung. Deshalb sind Mitwirkung und Teilhabe zentrale Elemente in unserem gesamten Handeln

Innerhalb unserer Angebote gehen wir auf den persönlichen Bedarf der Klienten ein und entwickeln gegebenenfalls individuelle Lösungen. Über die ständige fachliche Weiterentwicklung jedes Mitarbeiters gewährleisten wir die Weiterentwicklung der gesamten Organisation. So gelingt es auch, Veränderungen und Weiterentwicklungen der Jugendhilfe wahrzunehmen und umzusetzen.

Wir begreifen uns als Teil eines Netzwerkes: Durch Kooperation mit anderen Institutionen und Anbietern steht unseren Klienten eine Vielzahl von Angeboten zur Verfügung, so dass Hilfen individuell gestaltet werden können.